Silvia Sakalowski

Finanz- und Buchhaltungsbüro | Schutterwald

So sieht Buchführung der Zukunft aus: zeitliche und finanzielle Entlastung des Unternehmens, Anwendung neuester Technologien wie digitale Beleggutarchivierung bis hin zur Volltexterkennung für ein blitzschnelles Wiederfinden. Silvia Sakalowski und Thomas Schittko sind seit 2002 bereits erfolgreiches Büro für lfd. Lohn- und Gehaltsabrechnung und lfd. Finanzbuchhaltung*.
Bei der Dienstleistung Nettolohnoptimierung profitieren auch Mitarbeiter, weil mehr Netto vom Brutto übrig bleibt.

Gewerbetreibende, Freiberufler, Klein- und mittelständische Unternehmen, die keinen eigenen Buchhalter beschäftigen, schätzen die Dienstleistung des selbständigen Buchhalters schon lange. So können sie sicher sein, dass in der heutigen Fülle gesetzlicher Veränderungen nichts übersehen wird. Prokont ist fachlich immer UpToDate und setzt die neuen Vorschriften der GoBD fachgerecht um. Trotzdem stehen Mandantenzufriedenheit und der menschliche Kontakt an erster Stelle. Natürlich eine interessante Dienstleistung bei der lfd. Lohn- und Gehaltsabrechnung ist die Nettolohnoptimierung. Welcher Arbeitnehmer freut sich nicht, unterm Strich mehr auf dem Konto zu haben. Der positive Effekt fällt auf das Unternehmen zurück. Wenn die Zahlen der Buchführung* zeitnah für den Unternehmer präsent sind, können auch unternehmerische Entscheidungen schnell und richtig getroffen werden. Im Gegensatz zu den üblichen 08/15-Buchführungen, die einfach nur den steuerlichen Notwendigkeiten dienen sollen, bietet Prokont eine Dienstleistung an, die den organisatorischen Mehrwert für die betreuten Unternehmen in den Vordergrund stellt. Man könnte das ein „Rundum-Sorglos-Paket“ nennen.

Prokont ist Partner der bundesweiten Franchisekette DATAC, die bereits vor Jahren wegen ihrer technischen Innovationen auf dem Sektor Buchführungsdienstleistung als Franchisegeber des Jahres ausgezeichnet wurde. Highlight der Dienstleistung ist DATAC24, eine Softwareanwendung, mit der der Mandant von Prokont immer tagaktuellen Zugriff auf seine Daten hat, mit dem er einfach nur per Knopfdruck zahlen und mahnen kann, mit dem er in Sekunden in seinem digitalen Beleggutarchiv Belege und Rechnungen wiederfindet. Prokont-Mandanten möchten diesen Komfort nicht mehr missen. So preiswert war der Weg in die Papierlosigkeit noch nie. Auch das Finanzamt will kein Papier mehr vom Steuerpflichtigen. „Unsere Dienstleistung ist zeitnah, professionell und unternehmerisch weitblickend“, verspricht Silvia Sakalowski, „und ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht“. Und Thomas Schittko ergänzt schmunzelnd „als Vollblut-Unternehmer traf ich auf diese leidenschaftliche Buchhalterin, seither sind wir ein perfektes Gespann!“ *Prokont arbeitet nach den Vorschriften des § 6 Nr. 3 und 4 Steuerberatungsgesetz (ohne Rechts- und Steuerberatung)