Beim SUPPORT-Connexxtion Meeting (kurz „SUPPORT-CXX“ genannt) treffen sich regional ansässige Unternehmer/innen und Wirtschaftsentscheider/innen zunächst zu einem kurzen „Get-Together“ an mehreren Stehtischen, um sich einander persönlich bekannt zu machen.

In ersten Kontaktgesprächen soll hierbei herausgefunden werden, wer der anwesenden Teilnehmer/innen möglicherweise für das eigene Business interessant sein könnte. Zur Unterstützung dieser Kontaktgespräche erhalten alle Teilnehmer/innen neben der digitalen Gästeliste, die bereits im Vorfeld des LUNCH-CXX in XING und facebook für alle einsehbar ist, zusätzlich vor Ort eine Gästeliste aller zugesagten Teilnehmer/innen und ein Namensschild.

2013-11-28-1Nach einer kurzen Begrüßung durch den Veranstalter erhalten alle Teilnehmer/innen die Möglichkeit, sich mit einer ca. 1-minütigen Kurzvorstellung, dem sogenannten „Elevator-Pitch„, allen anderen Teilnehmer/innen direkt vorzustellen.

Besonders wichtig ist es in diesem Elevator-Pitch die Zielgruppe zu benennen, die Teilnehmer/innen aktuell suchen, um das eigene Business weiterentwickeln zu können. Diese werden während dieser Pitchrunde vom Veranstalter auf einem Flip-Chart gesammelt, um als Grundlage für die anschließende „Support-Runde“ zu dienen.

FOTO: Johannes Lemminger

FOTO: Johannes Lemminger

Im Anschluss an die „Pitchrunde“ wechseln alle Teilnehmer/innen zunächst von den Stehtischen zum Frühstückstisch. Während des gemeinsamen Frühstücks stellt dann jede/r Teilnehmer/in die eigene Arbeit anhand des eigenen XING-Profils auf der Leinwand allen anderen Teilnehmer/innen etwas ausführlicher vor – hierfür stehen rund 3 Minuten zur Verfügung. Bitte das eigene Laptop mitbringen!

Im Anschluss an die eigene XING-Vorstellung dürfen die Teilnehmer/innen anwesende Teilnehmer/innen über die Empfehlungsfunktion von XING den eigenen Kontakten vorstellen. Hilfreich sind hierbei die Notizen des Veranstalters auf dem Flip-Chart zu den einzelnen Zielgruppen, die von den anwesenden Teilnehmer/innen aktuell gesucht werden.

Wenn sich alle Teilnehmer/innen anhand des eigenen XING-Profils vorgestellt haben, geht das gemeinsame Frühstück in ein „offenes Netzwerktreffen“ über, das manche Teilnehmer/innen für intensive Gespräche an den Tischen nutzen und andere wiederum für weitere Kontaktgespräche an den Stehtischen.

Zeitlicher Ablauf:

  •   8.30 Uhr: Eintreffen aller Teilnehmer/innen zum „Get Together“ an Stehtischen
  •   8.45 Uhr: Begrüßung durch den Veranstalter mit anschließender Vorstellungsrunde
  •   9.15 Uhr: Gemeinsames Frühstück/Brunch am großen Tisch
  • 10.30 Uhr: Offizielles Veranstaltungsende

Teilnahmebedingungen:

  • Maximale Teilnehmerzahl: 10 Teilnehmer/innen
  • Teilnahmegebühr inklusive Frühstücksbüffet, Kaffee, Tee und Säfte: Euro 19,00. Alle weiteren Getränke sind von den Teilnehmer/innen selbst zu bezahlen
  • Eine Stornierung nach erfolgtem Ticketkauf ist leider NICHT mehr möglich
  • Alle Teilnehmer/innen bringen bitte das eigene Laptop mit
  • Eine Internetverbindung über W-Lan steht kostenfrei zur Verfügung
  • Die Teilnahme an diesem SUPPORT-CXX ist ausschließlich für Unternehmer/innen und Wirtschaftsentscheider/innen, also angestellte Geschäftsführer/innen oder Abteilungsleiter/innen mit Umsatzverantwortung/Prokura, möglich.

Wichtiger Rechtshinweis:

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung erfolgt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Mit der Teilnahme erkennen Sie an, auf jegliche Schadensersatz- und/oder Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter zu verzichten. Jede/r Teilnehmer/in willigt unwiderruflich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien ein, in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton, die vom Veranstalter oder deren Beauftragten in Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden. Sowie die über die Wiedergabe einer Veranstaltung des Zeitgeschehens hinausgehen (Recht am eigenen Bild), zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder erstellen zu lassen, vervielfältigen zu lassen oder senden zu lassen, sowie in audiovisuellen Medien zu nutzen oder nutzen zu lassen.